Rentenversicherung

Alle Bürger unseres Landes müssen sich Gedanken über ihre späteren finanziellen Bedürfnisse machen. Um diese dann auch zufrieden stellen zu können, muss man in den meisten Fällen neben der staatlichen auch privat vorsorgen. Dabei kommt sehr oft die Rentenversicherung ins Spiel. Doch auch bei der Rentenversicherung gibt es bereits Unterschiede. Hier sollte man eine Beratung in Kauf nehmen und sich über die Rentenversicherung und den Möglichkeiten, die diese bietet, informieren.

Die Rentenversicherung in Aachen ist dabei genauso aufgebaut wie in anderen Städten auch. Doch die Leistungsmerkmale bei der Rentenversicherung können schon voneinander abweichen. So unterteilt man die Rentenversicherung bereits in die „klassische“ Rentenversicherung, die Riester-Rente, die Fondsgebundene Rentenversicherung, die Rürup Rente oder auch die betriebliche Altersvorsorge.

Wer wirklich gut fahren möchte, der sollte seine Rentenversicherung so wählen, dass sich diese aus mehreren Bestandteilen zusammensetzt. Viele Bürger können beispielsweise die Vorteile eine betrieblichen Altersvorsorge in Anspruch nehmen und haben so schon einen Baustein zur Rentenversicherung Aachen. Ein weiterer wäre bei einfachen Angestellten die sogenannte Riester-Rente. Diese bietet so starke Vorteile, weil sie massiv vom Staat gefördert wird, weshalb man auf gar keinen Fall darauf verzichten sollte. Doch bei der Beratung wird man bereits feststellen, dass es bei Riester mittlerweile auch Unterschiede gibt.

Eine gängige Form der Rentenversicherung ist die Leibrente. Diese wird zu einem vorher vertraglich festgelegten Datum an den Ruheständler entweder in einer Summe oder auch in monatlichen Raten ausgezahlt. Bei Vertragsabschluss wird dabei bereits die Rentensumme berechnet. Besonders bemerkenswert ist hierbei, dass die Leibrente nicht den finanziellen Gesetzen des Marktes unterworfen ist, sondern mit Sicherheit ausgezahlt wird.

Da so nur schwer voraus gesagt werden kann, welche Rentenversicherung die Richtige ist, sollte man sich bei einem Finanzberater entsprechend informieren lassen. Dieser kann an Hand der individuellen Verhältnisse das optimale Rentenpaket schnüren.

Bei der Wahl der Rentenversicherung sollte man nichts dem Zufall überlassen, weil man mit der Rentenversicherung den Grundstein für ein gesichertes Rückgrat im Alter schafft.