Der Finanzberater hilft

(Last Updated On: 16. Juni 2018)

Viele Menschen benötigen in Sachen Geldanlage und Vorsorge eine gute Beratung. Dies wird noch deutlicher, nachdem die Finanz- und Wirtschaftskrise ihre Spuren so massiv hinterlassen hat. Kaum einen Anleger hat es dabei nicht erwischt. Viele mussten hohe Einbußen hinnehmen und sind nun natürlich verunsichert, was sie in Sachen Geld überhaupt noch unternehmen können. Dabei möchten sie ein möglichst geringes Risiko und trotzdem eine möglichst hohe Rendite erzielen. Das dies nicht so einfach ist zeigt schon die Tatsache, dass es immer wieder zu neuen Hiobsbotschaften an den Börsen und Finanzmärkten kommt. Die Verunsicherung ist also nicht nur bei den Anlegern zu spüren, sondern und vor allem an den Märkten.

Daher sollte man für seine finanziellen Angelegenheiten jemanden suchen, der die Finanzmärkte im Blick hat und auf entsprechende Entwicklungen schnell reagieren kann. Der Finanzberater wäre eine dieser Personen, denn er hat täglich mit den Finanzmärkten zu tun, macht dort im Auftrag von Kunden Geschäfte und passt dabei auf, das Geld der Kunden so anzulegen, wie es dieser mit dem Finanzberater gemeinsam erarbeitet hat.

Wichtig ist bei der Zusammenarbeit mit einem Finanzberater, dass nicht der Finanzberater der Entscheider ist, sondern gemeinsam ein Konzept erarbeitet wird, welches zu einer ansehnlichen Rendite führt, aber auch andere Punkte in finanzieller Hinsicht berücksichtigt. Dies sind beispielsweise die Altersvorsorge, welche eine immer größere Bedeutung bekommt und die Versicherungslage beim Kunden. Hier bieten sich sehr große Potentiale, die finanzielle Lage auch für spätere Zeiten aufzubessern. Altersvorsorge sollte so jung wie möglich in Angriff genommen werden, denn kaum jemand kann im Alter von der staatlichen Rente leben.

Bei den Versicherungen hingegen muss analysiert werden, ob eine Überversicherung vorliegt und wie diese beseitigt werden kann. Dann wird geprüft, welche Versicherungen tatsächlich benötigt werden. Bei bestehenden Policen wird ein Versicherungsvergleich durchgeführt um auch hier Einsparpotentiale zu erkennen.

Die Arbeit des Finanzberaters ist also sehr vielfältig. Er hat die finanziellen Entwicklungen an den Märkten, aber auch in Sachen Versicherung und Vorsorge immer im Blick und kann so hilfreich in finanzieller Hinsicht zur Verfügung stehen.